Angebote zu "Beamtenrecht" (10 Treffer)

Beamtenrecht Baden-Württemberg
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Lehrbuch stellt das Landesbeamtenrecht Baden-Württemberg dar. Ausführlich behandelt es die grundlegenden Bereiche des Dienstrechts - Einstellung, berufliches Fortkommen, Personalsteuerung, Beendigung des Beamtenverhältnisses usw. Dabei wird auch das Zusammenspiel von Beamtenstatus- und Landesbeamtengesetz deutlich gemacht. Weitere praxisnahe Themen (z.B. Nebentätigkeit, Disziplinar- und Personalvertretungsrecht) werden prägnant vermittelt. Das Lehrbuch wendet sich an Studierende, aber auch an Verwaltungspraktiker, Personalräte sowie Anwälte und Richter. Es enthält viele Beispiele, Schaubilder sowie Aufgaben mit Lösungen, um die oft als schwierig empfundene Materie anschaulich und besser verständlich zu machen. Hilfreich sind dabei auch die die zahlreichen Rechtsprechungsbelege und Hinweise auf weiterführende Fachliteratur. Das Buch baut auf den Vorlesungen zum öffentlichen Dienstrecht auf, die beide Autoren seit Jahren an der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl halten. Hilfreich waren dazu auch ihre vorherigen praktischen Erfahrungen als Personalreferent bzw. als Amtsleiter in der Steuer- bzw. Landesverwaltung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Beamtenrecht Baden-Württemberg als eBook Downlo...
32,30 € *
ggf. zzgl. Versand
(32,30 € / in stock)

Beamtenrecht Baden-Württemberg: Herbert Kienzler, Stefan Stehle

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Landespersonalvertretungsgesetz Baden-Württemberg
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesetzliche Grundlage für die Beteiligung der Beschäftigten des öffentlichen Dienstes an Entscheidungen ihrer Dienststellen in persönlichen, sozialen und organisatorischen Angelegenheiten ist das Landespersonalvertretungsgesetz. Mit dem Kommentar wird dem Bedürfnis der Praxis nach einer aktuellen und kompakten Arbeits- und Orientierungshilfe Rechnung getragen. Die Vorschriften werden - soweit sie sich nicht aus dem Gesetzestext allein ergeben - leicht nachvollziehbar erläutert. Dabei wird auf wichtige Entscheidungen der Rechtsprechung hingewiesen. Der Titel umfasst auch die Kommentierung der Wahlordnung zum Landespersonalvertretungsgesetz mit zahlreichen und anschaulichen Praxisbeispielen. Harald Burkhart, Verwaltungsdirektor und Referent beim Gemeindetag Baden-Württemberg, ist mit Fragen der kommunalen Verwaltungsorganisation und Personalwirtschaft seit vielen Jahren eng befasst und war an zahlreichen Änderungen des Landespersonalvertretungsrechts maßgeblich beteiligt. Achim Zimmermann, Fachanwalt für Verwaltungs- und Arbeitsrecht, Partner der Kanzlei iuscomm Rechtsanwälte (Stuttgart). Er berät zahlreiche Städte und Gemeinden sowie Landkreise u.a. in personalrechtlichen Fragestellungen zum Arbeits- bzw. Beamtenrecht und zum Landespersonalvertretungsrecht und berücksichtigt dies im Rahmen der Kommentierung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Landesbeamtengesetz Baden-Württemberg
70,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Kommentar erläutert das zum 1. Januar 2011 in Kraft getretene Landesbeamtengesetz. Er gibt damit einen umfassenden Überblick zu dem im Zuge der Föderalismusreform I völlig neu geordneten Allgemeinen Beamtenrecht. Das Landesgesetz enthält vor allem die in Landeskompetenz verbliebenen praxisrelevanten Bereiche wie Laufbahnrecht, Versetzungsrecht, Nebentätigkeitsrecht, Arbeitszeitrecht oder Personalaktenrecht. Darüber hinaus sind verfahrensrechtliche Ergänzungen zu dem am 1. April 2009 in Kraft getretenen Beamtenstatusgesetz enthalten. Ebenfalls sehr wichtig für die Praxis sind die Rechte des Beamten auf Fürsorge und Schutz sowie die Altersgrenzen für den Ruhestand. Der Kommentar gibt einen aktuellen und umfassenden Überblick über das Allgemeine Beamtenrecht. Die Darstellung erfasst u.a. die Regelungen im Landesbeamtengesetz zum Laufbahn&, Versetzungs&, Nebentätigkeits&, Arbeitszeit& und Personalaktenrecht. Ferner enthält der Kommentar in der Darstellung der verfahrensrechtlichen Ergänzungen zum Beamtenstatusgesetz u.a. eine Mitkommentierung des Ernennungs& und Entlassungsrechts. Der Kommentar möchte allen Personalsachbearbeitern und &verantwortlichen im öffentlichen Dienst, Richtern sowie Rechtsanwälten Orientierung und fundierte Informationen geben. Darüber hinaus ist der Kommentar für jeden von Interesse, der sich über das Allgemeine Beamtenrecht informieren möchte. Der Kommentar gibt einen aktuellen und umfassenden Überblick über das Allgemeine Beamtenrecht. Die Darstellung erfasst u.a. die Regelungen im Landesbeamtengesetz zum Laufbahn-, Versetzungs-, Nebentätigkeits-, Arbeitszeit- und Personalaktenrecht. Ferner enthält der Kommentar inder Darstellung der verfahrensrechtlichen Ergänzungen zum Beamtenstatusgesetz u.a. eine Mitkommentierung des Ernennungs- und Entlassungsrechts. Der Kommentar möchte allen Personalsachbearbeitern und -verantwortlichen im öffentlichen Dienst, Richtern sowie Rechtsanwälten Orientierung und fundierte Informationen geben. Darüber hinaus ist der Kommentar für jeden von Interesse, der sich über das Allgemeine Beamtenrecht informieren möchte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Dienstrecht für Polizeibeamte in Baden-Württemberg
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der ´´Neustart´´ des öffentlichen Dienstrechts durch die Föderalismusreform und die dadurch erlassenen zahlreichen neuen gesetzlichen Vorschriften veranlassten die Autoren, ein neues Lehrbuch zu schreiben. Das Werk behandelt die wesentlichen Fragen des öffentlichen Dienstrechts, wobei es besonders auf die Problemstellungen und Bedürfnisse der Dienstrechtspraxis des Polizeivollzugsdienstes in Baden-Württemberg zugeschnitten ist. Alle neuen Gesetze und Vorschriften mit Stand 1. Januar 2011 sind bereits berücksichtigt, insbesondere das im Zentrum des öffentlichen Dienstrechts stehende Beamtenstatusgesetz vom 1. April 2009, das durch das Dienstrechtsreformgesetz Baden-Württemberg geschaffene neue Landesbeamtengesetz vom 1. Januar 2011, das Beamtenbesoldungsgesetz des Landes, das Beamtenversorgungsgesetz des Landes und viele andere dienstrechtliche Regelungen. Bereits im Oktober 2008 trat ein neues Disziplinargesetz des Landes in Kraft, das ebenfalls eingearbeitet ist, Im Wesentlichen konzentriert sich die Darstellung auf die dienstrechtlichen Inhalte des Studiums für den höheren und gehobenen Polizeivollzugsdienst an der Hochschule für Polizei Villingen-Schwenningen. Das Buch soll darüber hinaus aber auch den Praktikern im Polizeivollzugsdienst für die im täglichen Dienst anstehenden Fragen des Beamtenrechts als Ratgeber und Hilfestellung dienen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot