Angebote zu "Limes" (13 Treffer)

3 Tage Urlaub im 4* H+ Hotel Limes Thermen Aale...
239,00 €
Angebot
129,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Folgende Inklusivleistungen sind für 2 Personen enthalten: 2 Übernachtungen für 2 Personen im Doppelzimmer 2 mal kostenfreie Teilnahme am reichhaltigen Frühstücksbuffet 1 Kind bis 6 Jahre übernachtet kostenlos im Zimmer der Eltern inkl. Welcome Drink in der Kaminbar inkl. einer Flasche Mineralwasser bei Anreise auf dem Zimmer inkl. einmal Leihgabe Fahrrad oder Nordic-Walking-Stöcke nach Verfügbarkeit inkl. Leihbademantel und Saunatuch inkl. einer Aalener Informationsbroschüre inkl. kostenlosem Parkplatz nach Verfügbarkeit Late Checkout bis 15 Uhr nach Verfügbarkeit Internet kostenlos (nach Verfügbarkeit) Hinweis: Der Eintritt in die Limes Thermen Aalen ist in diesem Angebot nicht enthalten! Sie können diesen aber im Hotel vor Ort noch nachbuchen und somit die Therme nutzen. Der Eintritt kostet pro Person für 3 Stunden 10,80€ und für den ganzen Tag 16,50. Ein Kauf mehrerer Reisescheine für einen längeren Aufenthalt hintereinander ist erlaubt. Der Reiseschein ist 3 Jahre gültig und frei auf Dritte übertragbar und somit auch ein ideales & schnelles Geschenk für Ihre Liebsten. Der Reiseschein wird Ihnen als PDF Dokument nach dem Zahlungseingang an Ihre hinterlegte Email Adresse zum sofort ausdrucken geschickt. Den Link zum Online Buchungskalender erhalten Sie in Ihrem Reiseschein und Sie können über diesen ab sofort nach Verfügbarkeit buchen.

Anbieter: Reiseschein.de
Stand: 18.12.2017
Zum Angebot
4 Tage Kurzurlaub in einem von 11 Deutschen H+ ...
389,00 €
Angebot
195,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Folgende Inklusivleistungen sind für 2 Personen enthalten: 3 Übernachtungen für 2 Personen im Doppelzimmer 3 mal kostenfreie Teilnahme am reichhaltigen Frühstücksbuffet 1 Kind bis 6 Jahre übernachtet kostenlos im Zimmer der Eltern kostenlose Nutzung des Wellnessbereiches (nach Verfügbarkeit) Internet kostenlos (nach Verfügbarkeit) Aktuell teilnehmende Hotels: (Die Anzahl und die teilnehmenden Hotels können varieren. Hier im Artikel und später auf der Seite des Online Buchungskalenders finden Sie die aktuell teilnehmenden Hotels.) H+ Hotel Limes-Thermen Aalen **** (ehemals RAMADA) H+ Hotel Bad Soden **** (ehemals RAMADA) H+ Hotel Berlin Mitte **** (ehemals RAMADA) H+ Hotel Bochum **** (ehemals RAMADA) H+ Hotel Bremen **** (ehemals RAMADA) H+ Hotel Darmstadt ***S (ehemals RAMADA) H+ Hotel Garmisch-Partenkirchen **** (ehemals TREFF) H+ Hotel Lübeck City Centre **** (ehemals TREFF) H+ Hotel Nürnberg ***S (ehemals RAMADA) H+ Hotel Stade **** (ehemals RAMADA) H+ Hotel Willingen ***S (ehemals RAMADA) Das H+ Hotel Bremen bleibt wegen Renovierungsarbeiten vom 01.02.2018 für mindestens 10 Monate geschlossen. Der Reiseschein ist 3 Jahre gültig und frei auf Dritte übertragbar und somit auch ein ideales & schnelles Geschenk für Ihre Liebsten. Der Reiseschein wird Ihnen als PDF Dokument nach dem Zahlungseingang an Ihre hinterlegte Email Adresse zum sofort ausdrucken geschickt. Den Link zum Online Buchungskalender erhalten Sie in Ihrem Reiseschein und Sie können über diesen ab sofort nach Verfügbarkeit buchen.

Anbieter: Reiseschein.de
Stand: 18.12.2017
Zum Angebot
3 Tage Kurzurlaub in einem von 11 Deutschen H+ ...
319,00 €
Angebot
159,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Folgende Inklusivleistungen sind für 2 Personen enthalten: 2 Übernachtungen für 2 Personen im Doppelzimmer 2 mal kostenfreie Teilnahme am reichhaltigen Frühstücksbuffet 1 Kind bis 6 Jahre übernachtet kostenlos im Zimmer der Eltern kostenlose Nutzung des Wellnessbereiches (nach Verfügbarkeit) Internet kostenlos (nach Verfügbarkeit) Aktuell teilnehmende Hotels: (Die Anzahl und die teilnehmenden Hotels können varieren. Hier im Artikel und später auf der Seite des Online Buchungskalenders finden Sie die aktuell teilnehmenden Hotels.) H+ Hotel Limes-Thermen Aalen **** (ehemals RAMADA) H+ Hotel Bad Soden **** (ehemals RAMADA) H+ Hotel Berlin Mitte **** (ehemals RAMADA) H+ Hotel Bochum **** (ehemals RAMADA) H+ Hotel Bremen **** (ehemals RAMADA) H+ Hotel Darmstadt ***S (ehemals RAMADA) H+ Hotel Garmisch-Partenkirchen **** (ehemals TREFF) H+ Hotel Lübeck City Centre **** (ehemals TREFF) H+ Hotel Nürnberg ***S (ehemals RAMADA) H+ Hotel Stade **** (ehemals RAMADA) H+ Hotel Willingen ***S (ehemals RAMADA) Das H+ Hotel Bremen bleibt wegen Renovierungsarbeiten vom 01.02.2018 für mindestens 10 Monate geschlossen. Ein Kauf mehrerer Reisescheine für einen längeren Aufenthalt hintereinander ist erlaubt. Der Reiseschein ist 3 Jahre gültig und frei auf Dritte übertragbar und somit auch ein ideales & schnelles Geschenk für Ihre Liebsten. Der Reiseschein wird Ihnen als PDF Dokument nach dem Zahlungseingang an Ihre hinterlegte Email Adresse zum sofort ausdrucken geschickt. Den Link zum Online Buchungskalender erhalten Sie in Ihrem Reiseschein und Sie können über diesen ab sofort nach Verfügbarkeit buchen.

Anbieter: Reiseschein.de
Stand: 18.12.2017
Zum Angebot
Topographische Wanderkarte Baden-Württemberg El...
6,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebiet: Crailsheim, Feuchtwangen, Stimpfbach, Dinkelsbühl, Dürrwangen, Jagstzell, Wilburgstetten, Ellwangen, Tannhausen, Hüttlingen, Wallerstein. Inhalt: In der Karte sind die wichtigen überregionalen Wanderwege, wie z.B. der Main-Donau-Bodensee-Weg (HW 4), und die regionalen Wanderwege, mit den entsprechenden Wanderzeichen dargestellt. In der Karte sind auch die Radfernwege wie z.B. der Deutsche-Limes-Radweg und weitere Radwege dargestellt. Die mit Farbfotos reich bebilderte Kartenrückseite gibt einen informativen Abriss über die Landschaft. Aufgelistet sind Wandervorschläge, Übernachtungs- und Einkehrmöglichkeiten, besondere Sehenswürdigkeiten und nützliche Anschriften.

Anbieter: buecher.de
Stand: 01.12.2017
Zum Angebot
Der Limes - Geschichte einer Grenze
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Den Begriff Limes - im Sinne einer militärisch besetzten Grenze - verwendete erstmals der lateinische Autor Tacitus Anfang des 2. Jahrhunderts n. Chr. in seinem Werk Germania. Tatsächlich markierte einst der Limes die Ränder des Imperium Romanum. Er erstreckte sich von Britannien aus über Germanien und Raetien weiter bis in die Donauprovinzen, den Osten Kleinasiens, die römisch kontrollierten Gebiete des Orients hinaus bis nach Nordafrika. So verwundert es nicht, dass sich bis heute allenthalben archäologische Reste dieses gewaltigen Bodendenkmals erhalten haben. Im Jahr 2005 wurde der Obergermanisch-Raetische Limes in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz sogar in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen. Mit Egon Schallmayer erläutert einer der international besten Kenner der Archäologie und Geschichte des Limes in dem vorliegenden Band Entstehung, Entwicklung und Zweck des Limes als Reichsgrenze, informiert über seinen Verlauf, seine Ausbauphasen sowie über Bauwerke und Truppen am Limes und skizziert zudem die Phasen seiner Erforschung. Professor Dr. phil. Egon Schallmayer war Direktor des Römerkastells Saalburg - Archäologischer Park, Landesarchäologe von Hessen und bekleidete eine Honorarprofessur für Provinzialrömische Archäologie an der Universität zu Köln; er hat zahlreiche archäologische Ausgrabungen am Limes durchgeführt und darüber hinaus einschlägige Veröffentlichungen zur Geschichte des Limes und zur Provinzialrömischen Archäologie vorgelegt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Wandern in Hohenlohe
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Natur pur! Hohenloher und Haller Ebene, Schwäbisch-Fränkischer Wald und Heilbronner Land - entdecken Sie auf 34 unvergesslichen Touren den Nordwesten Baden-Württembergs. Wandern Sie entlang der Flüsse Jagst, Tauber und Kocher durch eine reiche Kulturlandschaft mit malerischen Städten, imposanten Barockresidenzen und römischen Grabungsstätten. Folgen Sie dem Wanderpapst Michael Erle auf dem Limes über die Landesgrenze nach Bayern und erleben Sie die Ursprünglichkeit des Fränkischen Waldes. Der übersichtliche Führer beinhaltet bequeme Halbtageswanderungen wie auch anspruchsvolle Tages- und Mehrtagestouren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 07.12.2017
Zum Angebot
Am Rande des Römischen Reiches
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Limes, von den Römern als de facto Rand ihres Reiches in Süddeutschland im 2. Jh. n. Chr. angelegt, ist heute ein faszinierendes Geländedenkmal mit den Überresten von Kastellen, Wachttürmen und Barrieren aus Palisade, Wall und Graben bzw. durchlaufender Mauer. Seit 10 Jahren ist dieses etwa 550 km lange System zwischen Rhein und Donau als UNESCO-Welterbe eingetragen. Der Band gibt eine Einführung zur Entwicklung des Limes in Süddeutschland und setzt sich mit den Fragen auseinander, die die Archäologen auch nach mehr als 100 Jahren intensiver Forschung immer noch beschäftigen. Die wichtigsten Elemente und am Limes angewendeten Methoden werden erläutert. Kern ist die reich mit Karten und Bildern versehene Beschreibung von mehr als 40 der bedeutendsten Plätze zwischen Osterburken und Passau. Dabei kommen erstmalig sehr umfangreich die Ergebnissen der in Baden-Württemberg wie Bayern voran getriebenen Hightech-Prospektion der letzten Jahre, insbesondere Geophysik und sogenanntes Airborne Laserscanning, zur Vorstellung. Ein Glossar, Hinweise zu Museen am Limes und ein umfangreiches Literaturverzeichnis machen diesen Limesführer gleichermaßen geeignet und wichtig für den interessierten Laien wie den Archäologen oder Historiker.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
PublicPress Rad- und Wanderkarte Stauferland - ...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hier erleben Radfahrer und Wanderer Geschichte hautnah, erkunden historische Stätten und Orte aus dem Mittelalter. Die ´´Straße der Staufer´´ führt zu romantischen Kirchen und trutzigen Burgen, in denen einst die Staufer lebten. Ein Höhepunkt der Touristikroute durch eine der schönsten Landschaften Baden-Württembergs ist der Hohenstaufen: Vor über 800 Jahren wurde der Berg zum Stammsitz des schwäbischen Adelsgeschlechtes erkoren. Tieferen Einblick in die Stauferzeit gibt eine Ausstellung zur Staufischen Geschichte am Fuß des Berges. Der römische Limes, 2005 in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen, ist mit einer Länge von 550 km das längste Bodendenkmal nach der Chinesischen Mauer. An der mit Kastellen, Wachtürmen, Mauern und Palisaden gesicherten Grenze begegnete die hoch entwickelte Kultur der Römer dem barbarischen Germanien. Zahlreiche Überreste sind noch erhalten und zum Teil rekonstruiert worden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 01.12.2017
Zum Angebot
Reise durch den Odenwald und die Bergstraße
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Am Odenwald haben Hessen, Baden-Württemberg und Bayern Anteil. Das vornehmlich von Laubwäldern bedeckte Mittelgebirge wird im Osten vom Main umschlungen und im Süden vom Neckar durchflossen. Im Westen indes verneigt es sich vor der Rheinebene. Der große Garten dazwischen wird Bergstraße geheißen. Dort kommt der Frühling besonders bald und verwandelt die Obsthänge in ein Blütenmeer. Im Herbst dreht sich (fast) alles um den Wein. Auch die beiden vielbesuchten Städte, die die Bergstraße begrenzen, sind voller Kontraste. Während die Mathildenhöhe in Darmstadt als Berg Athos der modernen Architektur gilt, präsentiert sich Heidelberg als Urbild deutscher Romantik. Der Odenwald ist ein wichtiger Schauplatz deutscher Literaturgeschichte. So spielt hier wahrscheinlich jener Part des Nibelungenliedes, in dem Hagen von Tronje den Drachentöter Siegfried um die Ecke bringt. Immerhin gibt es gleich mehrere Ortschaften, die Tatort gewesen sein wollen. Die Region beheimatete auch berühmte Minnesänger: Während die Burg Wildenberg mit Wolfram von Eschenbach in Verbindung gebracht wird, ist es in Neckarsteinach der Barde Bligger. Darüber hinaus residierten die Musen sowie die Wissenschaft auch in den Klöster Lorsch, Mosbach und Amorbach. Der Neckar-Odenwald-Limes der Römer, karolingische Baudenkmäler wie die Torhalle des Klosters Lorsch oder die Einhardsbasilika in Steinbach, sowie zahlreiche Burgen und Schlösser zeugen von der reichen Geschichte der Region.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Journey through the Odenwald and the Bergstraße
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Am Odenwald haben Hessen, Baden-Württemberg und Bayern Anteil. Das vornehmlich von Laubwäldern bedeckte Mittelgebirge wird im Osten vom Main umschlungen und im Süden vom Neckar durchflossen. Im Westen indes verneigt es sich vor der Rheinebene. Der große Garten dazwischen wird Bergstraße geheißen. Dort kommt der Frühling besonders bald und verwandelt die Obsthänge in ein Blütenmeer. Im Herbst dreht sich (fast) alles um den Wein. Auch die beiden vielbesuchten Städte, die die Bergstraße begrenzen, sind voller Kontraste. Während die Mathildenhöhe in Darmstadt als Berg Athos der modernen Architektur gilt, präsentiert sich Heidelberg als Urbild deutscher Romantik. Der Odenwald ist ein wichtiger Schauplatz deutscher Literaturgeschichte. So spielt hier wahrscheinlich jener Part des Nibelungenliedes, in dem Hagen von Tronje den Drachentöter Siegfried um die Ecke bringt. Immerhin gibt es gleich mehrere Ortschaften, die Tatort gewesen sein wollen. Die Region beheimatete auch berühmte Minnesänger: Während die Burg Wildenberg mit Wolfram von Eschenbach in Verbindung gebracht wird, ist es in Neckarsteinach der Barde Bligger. Darüber hinaus residierten die Musen sowie die Wissenschaft auch in den Klöster Lorsch, Mosbach und Amorbach. Der Neckar-Odenwald-Limes der Römer, karolingische Baudenkmäler wie die Torhalle des Klosters Lorsch oder die Einhardsbasilika in Steinbach, sowie zahlreiche Burgen und Schlösser zeugen von der reichen Geschichte der Region.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot