Angebote zu "Centre" (6 Treffer)

Crowne Plaza Heidelberg City Centre
562,00 € *
ggf. zzgl. Versand

5 Nächte , 2 Personen, 4 Sterne, ab 562,- EUR, Heidelberg (Baden-Württemberg), Deutschland

Anbieter: Urlaub.de
Stand: 18.06.2018
Zum Angebot
Crowne Plaza Heidelberg City Centre
562,00 € *
ggf. zzgl. Versand

5 Nächte , 2 Personen, 4 Sterne, ab 562,- EUR, Heidelberg (Baden-Württemberg), Deutschland

Anbieter: Thomas Cook
Stand: 18.06.2018
Zum Angebot
Holiday Inn Express Heidelberg City Centre
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht , 2 Personen, 3 Sterne, ab 48,- EUR, Heidelberg (Baden-Württemberg), Deutschland

Anbieter: Urlaub.de
Stand: 18.06.2018
Zum Angebot
Holiday Inn Express Heidelberg City Centre
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1 Nacht , 2 Personen, 3 Sterne, ab 48,- EUR, Heidelberg (Baden-Württemberg), Deutschland

Anbieter: Thomas Cook
Stand: 18.06.2018
Zum Angebot
Holiday Inn Express Heidelberg City Centre
414,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland

Anbieter: TUI.com
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Frankreich Jahrbuch 2009
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Fall der Berliner Mauer vor 20 Jahren ist die Nachkriegsordnung aus den Fugen geraten. Mit der Öffnung Mittel- und Osteuropas und der Erweiterung der EU haben sich die Gleichgewichte zwischen den alten Mitgliedstaaten verschoben; alte Gewissheiten und gewohnte Beziehungsmuster machten einer neuen Verunsicherung Platz. Diese Entwicklungen stellten für die politischen, wirtschaftlichen und univ- sitären Milieus in Frankreich eine ernste Herausforderung dar. Gleichzeitig sind neue Kooperationsstrukturen in den Geistes- und Sozialw- senschaften zwischen Deutschland und Frankreich entstanden: das schon 1980 - gründete CIRAC, das Centre Marc Bloch, die Deutsch-Französische Hochschule, das CIERA (Centre interdisciplinaire d études et de recherches sur l Allemagne) und das Deutsche Forum für Kunstgeschichte. Diese Intensivierung der Zusammenarbeit und des Interesses trägt mittlerweile Früchte, die es genauer zu untersuchen lohnt. Wie immer sind die hier versammelten Schwerpunktbeiträge aus der Jahr- tagung des Deutsch-Französischen Instituts hervorgegangen, die vom 25.-27. Juni 2009 zum Thema Französische Blicke auf das zeitgenössische Deutschland: Eine Zustands-beschreibung in Ludwigsburg stattfand. Die Tagung wurde zusammen mit dem CIERA veranstaltet, dem wir danken, hierfür eine inhaltliche wie nanzielle Partnerschaft übernommen zu haben. Ein Dank geht auch an das CIRAC für seine Unterstützung. Der Firma Energie Baden-Württemberg (EnBW) danken wir für die großzügige Förderung der Tagung und der Publikation. Ein weiterer Dank gilt Silvia Wientzek, die wieder in professioneller Weise das komplette Layout besorgt hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot